Alignment Workshop 
Fokus: Ausrichtung des Fußes
Montag 11.08.14 von 18-21:30 Uhr  
pdf


Teil 1: 18 – 20 Uhr  Theorie & Übungen in Partnerarbeit                                                                                                       Teilnahmegebühr 20€ / 25€ Externe              

Der Fuß bildet bei allen stehenden Haltungen das Fundament. Die Ausrichtung des Fußes ist nicht nur maßgebend für gesunde Knie und Hüften, sondern Fehlstellungen setzen sich bis nach oben zur Hals­wir­belsäule fort. Viele Schmerzen begründen sich auf eingesunkene und abgeschwächte Fußge­wöl­be! Nicht nur beim Yoga spielt die Ausrichtung eine wichtige Rolle! Um gesund zu Üben ist es entscheidend wie ich die Körperteile zueinander ausrichte. Die Yogapraxis hilft dabei, die Fußmuskeln zu trainieren und durch regelmäßiges, achtsames Üben können bestehende Knick-Senkfüße sich regenerieren.

Wer regelmäßig Yoga oder Pilates praktiziert, joggt oder radelt profitiert von einem gesunden Align­ment, um Verletzungen vorzubeugen bzw. bei bestehenden Einschränkungen eine sichere Übungs­praxis zu entwickeln. Dieser Workshop richtet sich an ALLE (Pilates-Liebhaber, Yogis und Läufer).

Die anschließende Yoga Klasse dient zur Umsetzung des Gelernten.

Im ersten Teil des Workshop lenken wir den Fokus auf die Ausrichtung des Fußes in unterschiedlichen Körperhaltungen, schauen auf die anatomischen Grundlagen und helfen uns gegenseitig in Partner­arbeit den Körper auszurichten.

Teil 2: 20 – 21.30 Uhr     Ashtanga Yoga                    Teilnahmegebühr 11,50€

Im zweiten Teil des Workshops setzen wir das Gelernte in die Praxis um und lenken bei der Ashtanga Yoga Praxis den Fokus gezielt auf das Fundament Fuß

Dieser Workshop ist auch für Yoga-Neulinge geeignet!



FeetUp  Einführungs-Workshops  pdf
 
Freitag, 15.8.14   von 8.30-9.30 Uhr
und
Freitag, 29.8.14  von 9.30-10.30 Uhr


Yoga mal völlig auf den Kopf gestellt, das erlebst Du in diesem Einführungs-Feet-Up Workshop.
FeetUp sind spezielle Hocker mit denen Umkehrhaltungen wie der Kopfstand (Sirshasana) kinderleicht fallen. FeetUp ist eine einfache Möglichkeit, den Körper in eine „Kopfüber“ Position zu bringen, frei nach dem Motto:
Herz über Kopf! Du kommst in den Genuß der verjüngenden Wirkungen der Umkehrhaltungen ohne Belastung für die Halswirbelsäule.

Ob  alleine oder mit einem Partner... !  
Auch für Kinder ist der Workshop geeignet !

Jeder Teilnehmer erhält für die Dauer des Workshops sein eigenes Übungsgerät.

Teilnahmegebühr 10€, Externe 15€




Orientalischer Bauchtanz Workshop 
mit Yamuna
Donnerstag, 11.9.2012 von 19.15 - 21.15 Uhr  pdf

….. Bewegung ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen ….

…. Frauen jeden Alters und Figur finden mit dem Orientalischen
     Bauchtanz ein ideales Training für Körper und Seele!

In diesem Schnupperworkshop lernen Sie mit Spaß und Freude die Grund­bewegungen und Grundschritte des orientalischen Tanzes kennen.

am 11.09.14  von 19.15 - 21.15 Uhr  (im Rahmen des Ferienspecials)

Outfit:   figurbetonte Sportkleidung, falls vorhanden ein Tuch zum um die
                Hüfte binden 
(kann auch ausgeliehen werden)

Teilnahmegebühr 25€, Externe 28€


Workshop PILATES     pdf
„Pilates ist Männersport !?!“ 
mit Jürgen Pagel.
Freitag, 12.9.2014 von 16.00-20.30 (21.00) Uhr

·       -   Für Interessenten-/innen, die Spaß an Pilates haben,  die mehr darüber wissen
     und 
erspüren möchten
-    Für Trainer-/innen und solche, die es werden wollen
-    Für Personaltrainer, die ihre Kompetenz erweitern möchten
-    Für Yogis, die ihre Körpermitte stärken und sicher üben wollen

      FPilates einmal anders – back to the Roots! 

Das Mattenprogramm für Einsteiger und Fortge­schrittene. Hintergründe, Anatomie, Bewegungs­physiologie und Masterclass

 Holt Pilates aus der Ballett-Ecke!“ Eine Forderung, die seit geraumer Zeit die Runde macht. Nicht oh­ne Grund. Gerade im Zeitalter des „Funktionellen Trainings“ darf das Pilates-Training durchaus wie­der mehr Beachtung finden. Aber nicht als Trainingsform für Grazien (was vollkommen in Ordnung und durchaus sinnvoll ist), sondern als ein funktionelles Bewegungstraining von jemandem, der seiner Zeit nahezu visionärshaft weit voraus war.

 „Wir müssen Bewegung nicht neu erfinden“ meint Jürgen Pagel, Stuttgart. Pagel ist seit 2006 zertifizierter und geprüfter Pilates-Instructor Mat, hat seit 2007 ein eigenes Pilates-Studio und bietet eine Vielzahl an Kursen über gesetzl. Krankenkassen an.

Frühbucherrabatt bei Zahlungseingang bis 3.8.14 65€, danach 70€




Tala Yoga Workshop  mit Andreas Loh  pdf

Tala Yoga ist ein dynamisches Übungssystem, bei dem die Übungen fliessend, im Einklang mit dem Atem und einer eigens dafür komponierten Musik, den sogenannten Yogatalas, ausgeführt werden. Diese Musik hilft dir, die Atmung mit den Bewegungen harmonisch und gleichmässig auszuführen – so wird deine Praxis zur »Kunst der Bewegung«.

Die Yogatalas haben das Tempo des natürlichen Ruhepuls des Herzens und führen zu einer tiefen inneren Ruhe. Das bewusste und achtsame Zuhören der Atmung reduziert Stress und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Die neuen Tala Yoga Übungssequenzen sind systematisch aufgebaut und fordern den Körper ganzheitlich.
Im zweiten Teil des Workshops übst du eine regenerative Übungsfolge, bei der du in jeder Position für einige Minuten verweilst. So kann dein Körper entspannen, alte Blockaden auflösen und neue Kraft für den Alltag sammeln.
Andreas begleitet diesen Prozess mit wunderschönen Kompositionen live am Piano. Das bewusste Hören der Musik führt dich nach Innen, zu deinen Gedanken und Gefühlen und kann durch eine achtsame Haltung zu mehr Selbsterkenntnis führen. Denn darum geht es im Yoga – sich selbst zu erkennen.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Sonntag 18.00 – 21.00 Tala Yoga »Die Kunst der Bewegung«
Kosten 40,– €    Frühbucherrabatt bis 15.10.2014 nur 35,– €





Workshop  run & yoga pdf 
mit Rainer Berger & Tanja Launicke
  
findet leider am 26.7.nicht statt 
ein neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben


Laufen und Yoga sind ein perfektes Paar.
In diesem Workshop erlernen Läufer wie Yoga ideal ihr Training ergänzt 
und 
Yogis finden ihre optimale Ausdauerbelastung. Yoga stärkt die Rumpfmuskulatur, kräftigt die Beine, verbessert die Atmung und fördert obendrein die Erholung nach dem Training. Spezielle Atemtechniken
verbessern zudem den Laufrhythmus und steigern die Leistung.
So perfektioniert man seinen Laufstil und bringt außerdem Körper und 
Geist 
in Einklang!

Run & Yoga ist für jeden freizeitorientierten Läufer und Yogi geeignet.
Besondere Lauf- und/oder Yogakenntnisse sind nicht erforderlich.